Neues Video zu Google TV aufgetaucht

Google hat ein neues Video veröffentlicht, das das neue Entertainmentprodukt Google TV näher beleuchtet. Gezeigt wird darauf, was alles mit Google TV möglich ist bzw. möglich sein wird. Das fängt bei dem EPG an und hört beim Browsen während man TV schaut auf. Google TV ist entweder bei eurem zukünftigen Fernsehapparat schon eingebaut oder kann durch eine Set-Top Box ergänzt werden. Es wird ganz einfach möglich sein, mittels der Fernbedienung durch das EPG zu scrollen und mit einem Klick Aufnahmen zu starten. Zugegeben, letzteres ist mit meinem Satellitenreceiver schon lange möglich.

Darüber hinaus hat man die Möglichkeit während eines Sportspiels zum Beispiel ins Internet zu gehen, das TV-Signal minimiert anzuzeigen und dabei im Netz nach der aktuellen Bundesligatabelle zu schauen. Außerdem fungiert Google TV noch als Media Center, womit man beispielsweise die Möglichkeit hat, durch seine Pics zu scrollen.

Ich persönlich bin nach dem Video ein wenig enttäuscht von Google TV. Das ganze sieht mir eher aus, wie ein Windows Media Center. Nicht nach mehr. Und das gab es schon vor Jahren.
Zum Schluss noch das Video selbst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.