„Der Herr der Ringe Online“ wird free2play

Allen Freunden der Online-Rollenspiele kann ich -neben dem sehr geilen Wetter- mit einer weiteren Freude beglücken: The Lord of the Rings wird kostenlos! Das kündigte gestern der Entwickler Turbine an, der mit dem nächsten großen Update das Geschäftsmodell von pay2play auf free2play umstellen wird. Allerdings wird das Abomodell nicht ganz abgeschafft. Vielmehr wird es weiterhin möglich sein, einen VIP-Zugang zu bestellen, der vollen Zugriff auf alle Inhalte gewährt. Alternativ kann man auch kostenlos durch Mittelerde ziehen und nur ab-und-zu etwas für Items zu bezahlen.

Ich persönlich weiß nicht, ob sich die Entwickler damit einen gefallen tun. Klar, jeder Spieler hat so auch die Chance, mal in das Spiel hinein zu schnuppern. Allerdings geht mit einem solchen free2play-Geschäftsmodell auch immer schnell das Balancesystem den Bach runter. Bei vielen f2p-MMOs ist es so, dass die Zahlenden Spieler einen Vorteil gegenüber den anderen haben. Ich kann nur hoffen, dass Turbine nicht einen solchen Fehler macht. Rein schauen werde ich aber auf jeden Fall.

Ein Gedanke zu „„Der Herr der Ringe Online“ wird free2play“

  1. Finde das super toll. Hab HdRO auch mal eine zeitlang gespielt aber dann nach dem ersten Addon aufgehört. Dadurch, dass HdRO kostenlos wird, kann ich mir vorstellen, dass ich wieder mal reinschnuppern und mein Zwerg weiter hoch spielen werde.
    .-= Mawin´s letzter blog-Post: Frostige Zukunft =-.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.