Das Nexus One lernt nun Multi-Touch!

Wie Google nun verlauten lies, wird es mit dem nächsten Firmwareupdate auch eine Verbesserung der Bedienung des Smartphones geben. Demnach wird es von nun an möglich sein, die beliebten Spreiz- und Stauchgesten des iPhones auszuführen, die besonders im Zusammenhang mit Bildern ausgeführt werden. Viele Nutzer wird das freuen, war doch das fehlende Multitouch ein Wermutstropfen, den man beim Erwerb des Nexus One in Kauf nehmen musste. Glücklicherweise ist diese Schwäche ja nun behoben.

Das Update für das Google Nexus One kann ab sofort heruntergeladen werden. Allerdings haben nicht alle Nutzer zur gleichen Zeit Zugang zum Server. Google will eine Art Warteschlange aufstellen. Bist du dran, kannst du dein Handy aktualisieren. Ende der Woche sollen alle Nutzer das Update haben.

[via BasicThinking]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.