Robert Basic verkauft seinen Twitter-Account @robgreen – Die Reaktionen seiner Follower

failwhaleSchon mitbekommen? Robert Basic verkauft seinen Twitter-Account. Wie er auf der Seite seines neuen Projekts BUZZriders verrät, tut er dies, um Geld einzunehmen und mit BR durchstarten zu können. Dazu ist neben „Buzz“ auch Geld nötig.

Während Robert die Sache gelassen angeht, baut sich bei Twitter gerade eine kleine Protestwelle auf. Viele Twitter-User wollen nicht als Produkt von Basic verkauft werden und unfollowen @robgreen. Wieder andere finden die ganze Sache wie „Kindergarten“. Hier sind ein paar Tweets:

NPoellmann: ich überlege @robgreen zu followen, nur um dann auch unfollowen zu können #unfollowfriday about 1 hour ago

Punctilio: Einmal Schlampe immer Schlampe. RT @MichaelSeidlitz: Schöner Artikel zum Verkauf des Twitter-Accounts @robgreen http://ping.fm/ACVKY about 1 hour ago

stefanbauer: RT @Chikatze: #unfollowfriday: @RobGreen #ohneworte about 1 hour ago

plantagoo :so, mal @robgreen und @saschalobo entfollowen. ach ne, geht ja gar nicht. denen followe ich ja sowieso nicht… #uff #unfollowfriday 🙂 about 2 hours ago

RavoxX:Wollen wir jetzt Kindergarten machen, rumheulen, weil @RobGreen seinen Acc verkauft? Leute, das ist erwachsen und es ist PR. Was wollt ihr? about 3 hours ago

bestform Unfollow friday für @RobGreen? Ich mag ihn, aber das grenzt an Adresshandel. Möchte mich ungern verkaufen lassen. about 5 hours ago

Tobbi Viele unfollowen bereits @robgreen , ich mach es nicht. Warum? An sich erstmal eine spannende Geschichte. Hat zumindest für Furore gesorgt. about 6 hours ago

raines80 RT @Ennome: Ich empfehle @robgreen zu unfollowen am #unfollowfriday (via @verenade) – Ich lass mich nicht verkaufen! about 6 hours ago

exscribo Der Meinung bin ich auch =) RT @dimido: So Robert, da du den Bogen überspannst: unfollowed @RobGreen about 7 hours ago

MadeMyDay Hab jetzt mal @RobGreen für 1 Minute gefolgt. Und wieder entfolgt. Tat gut. about 7 hours ago

chrisji So, mal eben @RobGreen entfollowed. Möchte nicht Teil der Konkursmasse sein. about 7 hours ago

KiGaNa Ich habe grad @robgreen entfolgt, weil er angeblich seinen Twitter-Account verkauft, und weil ich nicht seine Ware sein will. about 8 hours ago

Hier übrigens ein toller Artikel über den Verkauf von Robert Basics Twitteraccount auf uarrr.org.

Ein Gedanke zu „Robert Basic verkauft seinen Twitter-Account @robgreen – Die Reaktionen seiner Follower“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.