Kommt Windows 8 schon 2012?

Kaum steht Windows 7 in den Läden, da werden schon wieder Gerüchte gestreut, dass der Nachfolger des überaus erfolgreichen 7 schon in den nächsten 2-3 Jahren erscheinen wird. Das geht jedenfalls aus einer Roadmap heraus, die ein nächstes „Major Release“ im Jahre 2012 anzeigt. Ob das alles stimmt, kann man bezweifeln. Fest steht aber, dass Microsoft nun einen anderen Weg eingeschlagen hat und nun im Rhythmus von etwa 3 Jahren eine neue Version des hauseigenen Betriebssystems auf dem Markt zu schmeißen.

Die berühmte Frage bei Gerüchten lautet natürlich immer: Und, stimmts? Meiner Meinung nach könnte es sehr wohl sein, dass Windows 8 in drei Jahren auf dem Markt geschmissen wird. Die Kursänderung und die Roadmap sprechen dafür. Allerdings steht dann natürlich noch die Frage im Raum, wer denn nach Windows 7 schon wieder einen Wechsel vollzieht. Ich werde es auf jeden Fall nicht tun. Außer, die Preise für die Upgradeversionen würden in den Keller fallen. Was aber sicherlich nicht der Fall sein wird.

Vielleicht erledigt sich die ganze Sache ja auch von selbst und Roland Emmerich hatte Recht.

4 Gedanken zu „Kommt Windows 8 schon 2012?“

  1. Beim OS finde ich es so schon nicht schlecht. Derzeit schreitet die entwicklung dauernd weiter und das auch immer schneller und schneller. Da muss ein Betriebssystem so komplet es ist auch ersteinmal mithalten können. Ne zeit lang kann das über die sogenanten Servicepacks vollzogen werden. Aber irgendwann kommt nen schlusstrich.
    Und da wie gesagt ein OS ziehmlich Komplex ist braucht die entwicklung schon etwas länger.

    Und zur info. Win7 ist auch nur ein ‚mörder‘ Updatepack zu WinVista 😉 Deswegen funktionieren auch so viele Programme usw auf Vista wie auf 7 gleich gut und man kann oftmals Treiber übernehmen.
    Denn in 7 wurde an den grundlegenden dingen nur wenig geändert. nur Optimiert.

    Windows ‚8‘ Soll dagegen wieder ein komplett neues OS werden. Zumindest sagen das Gerüchte. ^^ Und angefangen wurde damit schon vor 1 Jahr. Da wurden die Programierer rekrutiert und angefangen zu quatschen was man in X Jahren so brauchen könnte.

  2. Abwarten und Tee trinken… bis dahin vergeht noch massig Zeit. 3 Jahre, das ist ein neues Notebook und damit automatisch ein neues Betriebssystem (evtl. 😉 ). Und wenn Win8 so toll ist (weil es was tolles kann, was Win7 nicht kann und du in 1-2 Jahren unbedingt auch nutzen können willst!), wirst du sicher auch Geld dafür locker machen. We’ll see.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.