CryEngine 3 – mein lieber Schwan!

So eben habe ich mitbekommen, dass die CryEngine 3 fertig gestellt wurde. Wer jetzt dumm fragt Ähh, HeulEngine?, dem lege ich folgenden Worte ans Herz: Bei der CryEngine handelt es sich um eine Spielengine der Firma Crytek, die ihren Sitz in Frankfurt hat. Die CryEngine hat vor einigen Jahren schon für Furore gesorgt, als das Spiel FarCry auf dem Markt kam. Damals die beste und zukunfsweißendste Grafik, die auf dem Markt war! Auch wenn eine heutige Rechenmachine über die Spezifikationen nur müde lächeln kann, so war es damals wohl eine Augenpracht.Wie gesagt: damals. Heutzutage ist das natürlich Peanuts.

Damals bot die CryEngine Bumpmapping, Pixel-Shader 2.0 sowie Vertex-Shader 2.0 und konnte besonders durch ihre Wasserdarstellung und die große Sichtweite hervortreten. Außerdem hatte sie 64-Bit Unterstützung. Heute sieht das Ergebnis natürlich ein wenig anders aus. So bietet die neueste CryEngine einen Echtzeit-Editor, DirectX 10 Unterstützung und OpenGL Support. Als besonderes Feature soll sich die Engine auf 3 Plattformen verwenden lassen: Playstation 3, Xbox 360 und natürlich PC, der die beste Unterstützung bieten soll. Wer sich einen kleinen Eindruck machen will, der solle sich folgendes Video anschauen.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=gvZuAWzw7_8[/youtube]

Das sieht doch schon sehr nach Realität aus, findet ihr nicht auch?

[via ProjectDragon, Golem]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.