Nächste XBox kommt wieder mit ATI Grafikchip

Obwohl die nächste Xbox frühestens erst 2012 erscheinen wird, so ist Microsoft schon in heißen Diskussionen und führt bereits Gespräche mit Hardwareherstellern. Wie nun aus einem Bericht hervorgeht, soll die nächste Konsolengeneration der XBox aus dem Hause Microsoft wohl wieder einen Grafikchip von AMD bzw. ATI verbaut bekommen. Das beruht auf der Tatsache, dass die Redmonder mit dem aktuellen Chip überaus zufrieden seien und deshalb die Zusammenarbeit gerne fortsetzen würden.

Der neue Chip soll im 28 nm-Prozess gefertigt sein. Aufgrund dessen, dass der Chip wieder von ATI kommt, ist davon auszugehen, dass die nächste Konsolengeneration abwärtskompatibel zu den aktuellen Games sein soll.

Diese Worte sind doch begrüßenswert und lassen jedem Spieler auf eine gute, neue Konsole hoffen. Besonders freut es mich für AMD. Die Jungs bauen echt gute Hardware. In Zeiten der Krise und roten Zahlen hat ATI trotzdem gute Grafikkarten gebaut und konstruiert. Ich bin mit meiner HD 4870 vollends zufrieden und konnte meine Computerspezifikationen sogar schon an 4 andere Leute weiterempfehlen. Bei den Jungs stimmt einfach das Preis-/Leistungsverhältnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.