GTA IV – Zwischensequenzen ruckeln

GTA IV. Ja, GTA IV ist schon ein heißes Eisen. Auf der einen Seite hat Rockstar mit Grand Theft Auto einen starken Titel in der Hand, auf der anderen Seite haben sie bei Teil IV so einiges in den Sand gesetzt. Aber darum soll es jetzt gar nicht gehen. Ich will auf ein Problem aufmerksam machen, das bei mir und manch anderem leidenschaftlichen Zocker den Spielgenuss erheblich bremsen wird. Die Rede ist von dem starken Ruckeln der Zwischensequenzen. Während der Rest des Spieles einwandfrei läuft, dauert es einige Sekunden, wenn nicht Minuten, damit sich Niko einen Hot-Dog gekauft oder eine Mission angenommen hat. Denn die Spielszenen sind von einer Diashow kaum zu unterscheiden. Ich habe mich mal auf die Suche begeben und eine halbwegs ordentliche Lösung für das Problem gefunden.

Das Ruckeln tritt auf, da der Proaktive Schutz von der Kaspersky Security Suite dazwischen funkt und das Spiel ausbremst. Habt ihr also auch ein Sicherheitsprodukt von Kaspersky? Dann müsst ihr die proaktive Schutzfunktion des Scanners aktivieren. GTA IV als Ausnahme hinzuzufügen funktioniert übrigens nicht. Es muss die gesamte Komponente deaktiviert werden. Das ist auch nicht so weiter tragisch, da der proaktive Schutz zur Erkennung noch nicht entdeckter Viren dient. Verhält sich ein Programm also eigenartig, so springt die Scannerengine dazwischen (vielleicht wird der SecuRom Kopierschutz ja als verdächtig angesehen?). Da aber die russischen Programmierer von Kaspersky recht flott bei der Aktualisierung ihrer Signaturen sind, braucht ihr euch fast keine Gedanken über die Gefahr eures Computers machen.

So deaktiviert ihr den proaktiven Schutz:

Öffnet die Kaspersky Security Suite und klickt auf Einstellungen. Klickt euch dann zu dem Menüpunkt „Proaktiver Schutz“ und deaktiviert das Häkchen bei „Proaktiver Schutz aktivieren„. Bestätigt dann mit einem Klick auf Übernehmen und Schließen.

Das war’s. Ab sofort sollte GTA IV bei den Zwischensequenzen nicht mehr ruckeln. Viel Spaß beim Zocken! 🙂

btw: Echt schade, dass Rockstar wohl vergessen hat, in ihre Engine Anti-Aliasing einzubauen. Ansonsten wären mir solche Bilder erspart geblieben:

GTA IV Treppen

Ein Gedanke zu „GTA IV – Zwischensequenzen ruckeln“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.