huh?

Dem ein oder anderem mag aufgefallen sein, dass ich seit einiger Zeit nicht mehr so oft blogge. Ich kann nicht ganz erklären womit das zusammenhängt, aber im Moment ist es so, dass ich teilweise leider nicht mehr die Zeit dazu finde. Nach der Schule ist es doch arg mühselig sich aufzuraffen und einen guten Artikel zu schreiben. Es ist eine Art Lustlosigkeit, die ich gerade habe. Ich könnte zwar in Trance dann Artikel verfassen, diese wären dann aber qualitativ nicht das Gelbe vom Ei. Solche Sachen mag ich nicht, weshalb ich es dann meistens ganz lasse. Halbe Sachen sind nicht so mein Ding!

Wie ich aber bei anderen Bloggerkollegen gelesen habe ist so eine Tiefphase ganz normal und wird sich wieder richten. Dennoch wird es nun keine große Pause geben, das kommt nicht in Frage. Ich muss aber auch zugestehen, dass ich keine Maschine bin 😉

Man, man, man. Mit zunehmendem Schreiben verspüre ich wieder mehr Lust. Schon irgendwie eine komische Sache das bloggen: Falls man es nicht macht, hat man keine Lust. Hat man sich dann aber aufgerafft und schreibt seinen Artikel will man gar nicht mehr aufhören.

Was will ich euch jetzt eigentlich mit diesem Artikel sagen? Damit ihr infomiert seid: Wundert auch nicht, wenn an manchen Tagen kein Artikel kommt. 🙂

Ein Gedanke zu „huh?“

  1. Ich merke das bei mir auch. Wird woll an dem schoenen Wetter liegen. Da ist man mehr draussen und weniger am PC und falls man abends doch mal dazu kommt sich an den Rechner zu setzen dann hat man doch eher wenig Lust einen Artikel zu schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.