Happy Birthday: Der Game Boy wird 20!

Wie lange ist das schon her… Mit 7 Jahren hatte ich meinen ersten eigenen Gameboy in der Hand. Das war 1997 und ein tolles Gefühl. Damals hatte ich einen grünen Game Boy Pocket. Doch schon 7 Jahre vorher (1989) kam der erste Game Boy heraus, der sich durch seinen niedrigen Preis zum Dauerknüller entwickelte. Und jetzt, 20 Jahre später, feiert der kleine „Spieljunge“ sein 20. Geburtstag! Ich sage herzlichen Glückwunsch! 🙂

Mittlerweile gibt es 9 verschiedene Modelle des kleinen Apparates. Angefangen hat alles (wie gesagt) mit dem großen, klobigen Game Boy, der – wie man sich denken kann – noch ein Schwarz-Weiß Display besitzte. Konkurrenz gab es damals eigentlich keine, da das Konzept mit den austauschbaren Modulen einzigartig war. Bisher konnte man nur tragbare Geräte mit festinstalliertem Spiel gegeben. Mittlerweile hat sich die gesamte Game Boy Familie bis zu 200 Millionen mal verkauft!

Ganz ehrlich: Hättet ihr euch eine Kindheit ohne Game Boy oder Nintendo vorstellen können? Ich jedenfalls nicht. Wenn ich mich daran erinnere, wie viel Spaß ich mit meinem Game Boy Pocket und Pokémon gehabt habe und in wie vielen Urlaubsfahrten im Auto mir der Game Boy über die Langeweile hinweg geholfen hat… das Gefühl den ersten eigenen Game Boy in der Hand zu halten ist unbeschreiblich! Es war damals ziemlich „cool“ gemeinsam mit seinen Freunden über Link-Kabel Pokémon zu zocken. Ich konnte alle Pokémon von 1-150 (ja damals gabs zu Anfang „nur“ 150 Pokémon!) auswendig aufzählen. Achja, ich vermisse die alten Zeiten…

Mein zweiter Game Boy war ein Game Boy Advance. Das war der erste Game Boy, der auf einem neuem 32-Bit Prozessor aufbaute und nicht die alten Teile vom Game Boy Color übernahm. Außerdem fiel er durch seine „Querform“ auf, die sich meiner Meinung nach sehr angenehm angefühlt hat. Die Module wurden zudem auch kleiner und handlicher, die Grafik zunehmend besser. Was habe ich gestaunt, als ich die – für damaligen Verhältnisse – bombastische Grafik gesehen habe. Ich war richtig fasziniert. Super Mario Kart habe ich damals durchgehend gezockt! 🙂

Wenn man mal genauer darüber nachdenkt, macht man heute mit MMORPG’s nichts anderes. Nur, dass man mit Millionen anderen Menschen weltweit zusammen spielen kann. Das ist einfach spitze! Und die Grafik hat sich verbessert, aber das ist ja klar.

Wenn ich den Artikel hier so schreibe bekomme ich richtig Lust wieder meinen Game Boy anzuschmeißen. Könnt ihr mich entschuldigen? Ich muss Pokémons jagen! 🙂

Ein Gedanke zu „Happy Birthday: Der Game Boy wird 20!“

  1. Pingback: Webnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.