Nachfolger von Surface in Arbeit

Gestern habe ich geschrieben, wie sinnvoll der Einsatz von Multi-Touch Features sein kann. Heute habe ich gelesen, dass eine neue Version des Surface in Arbeit sein soll. Demnach arbeitet Microsoft an einer Neuauflage des Talent-Tisches. Unter anderem soll eine weitere Projektionsebene integriert werden. Außerdem soll die Auflösung des Tisches deutlich erhöht werden sowie soll das Gerät ebenfalls Gesten erkennen, wenn es nicht direkt berüht wird.

Allerdings befindet sich die neue Version noch in Arbeit und soll nich vor 2011 erscheinen. Die Entwicklung ist also noch in einem sehr frühen Stadium. Weitere Neuerungen sollen den Aussagen von Microsoft zu Folge nicht ausgeschlossen sein.

Ein Gedanke zu „Nachfolger von Surface in Arbeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.