Kids only: Der MSN Kids Messenger

Entgegen der eigentlichen Bloggerpause werde ich mal ein bisschen posten. Ich kanns net ansehen, wie die Leser flöten gehen 🙂

MSN hat jetzt in Zusammenarbeit mit den Johannitern und Jugendschutz.net einen MSN Messenger vorgestellt, der extra für Kinder des Alters 8 bis 12 ausgelegt wurde. Wie man sich vorstellen kann, ist dieser in einem sehr kindlichen Design gehalten.

Für die Anmeldung zu diesem Messenger braucht ein Kind die Einwilligung der Eltern. Des Weiteren werden im Profil nur wichtige Daten abgelegt, Bilder können aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht hochgeladen werden und für besondere Notfälle (ich könnte mir Belästigung gut vorstellen) steht die Beratungsstelle der Johanniter zur Seite. Das ist doch was!

Ich jedenfalls finde den Schritt clever. Des Öfteren hört man ja, dass Teenager im Internet und auch in Chat-Gemeinschaften von älteren „Herren“ belästigt werden. Für so einen Notfall, der übel enden kan, finde ich die Idee gelungen. Besonders die Integration durch die Johanniter ist super.

Downloaden kann man den Messenger unter: http://www.kinder-messenger.de

Ein Gedanke zu „Kids only: Der MSN Kids Messenger“

  1. An sich ne nette Sache aber das die Anfragen auf jenes E-Mail Postfach gehen, was dem Kind eingerichtet wurde ist schwachmatisch, da es ja darauf Zugriff hat !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.