Kopfgeld für Hinweiße zum Conficker Schreiberling

Hat ein Virus so etwas schon einmal geschafft? Glaubt man dem Basic Thinking Blog will Microsoft für Hinweiße für die Ergreifung des Conficker-Virus Programmierer 250.000 $ zahlen!

Der Wurm hat zuletzt viele Rechner infiziert und auch das französische Militär blieb davon nicht verschont. Microsoft gibt zwar einen Patch heraus, aber ob diesen viele Nutzer installiert haben?

Jedenfalls kann ich mich nicht erinnern, dass ein Virus jemals solche Wellen geschlagen hat. Auf geht’s… High Noon, der wilde Westen ruft!

3 Gedanken zu „Kopfgeld für Hinweiße zum Conficker Schreiberling“

  1. Zu Microsoft sage ich nur: „Catch him if you can“
    Wahrscheinlich ist es ein 14jähriger CPU-Freak der am Notebook der Mama ein bißchen rumspielt. Und wenn er doch geschnappt wird kriegt er einen extrem gut bezahlten Job bei Microsoft selbst. Solche Leute können die wirklich gut gebrauchen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.