Bücher erstellen mit Wikipedia!

Die Betreiber von Wikipedia haben heute ein sehr nützlichen Feature für das Lexikon eingeführt. Nun ist es möglich, aus jedem Artikel eine Art Buch zu erstellen! Doch eigentlich nicht nur aus einem Artikel: Es lassen sich beliebig viele Artikel markieren, die du dann anschließend in ein Buch verpackst. Ausgeben lässt sich das Ergebnis entweder per PDF, OpenDocument (Open Office Format) oder auch als gebundenes Buch bestellen. Dafür sind dann allerdings Kosten notwendig.

Die ganze Sache ist sehr einfach gehalten: Wenn du vor hast, einen Artikel in ein Buch zu pressen, markiere es einfach. Dafür ist ein Klick auf den Link Seite hinzufügen unter dem Punkt Buch erstellen nötig.

Sidebar
Sidebar

Wenn ihr eure Artikel alle hinzugefügt habt, dann habt ihr zudem noch die Möglichkeit, Kapitel zu erstellen. Um auf die Endseite zu gelangen, klickt ihr in der Sidebar auf Buch zeigen. Jetzt kommt ihr zur Endseite, bei der ihr den Namen des Buches und ggf. noch einen Untertitel eingeben könnt.

Buch finalisieren
Buch finalisieren

Wenn ihr alles so habt, wie ihr wollt, könnt ihr euer Buch erstellen. Ihr habt wie angesprochen die Möglichkeit das Ergebnis als PDF und OpenDocument auszugeben. Zudem könnt ihr das Buch drucken lassen. Die Kosten sind hier natürlich variabel und richten sich nach dem Umfang. Bis zu 100 Seiten kosten 7,99 €, weitere 100 Seiten kosten 3 € extra. Ähnlich wie der Versand: Der kostet ebenfalls 3 €.

Alles in allem ist das ne schöne Sache 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.