Ab April wird das Service Pack Pflicht!

Wie ich gerade auf dem Windows Vista Team Blog gelesen habe, wird ab April die Installation von den Service Packs für Windows Vista und XP nicht mehr zu unterbinden sein. Bisher war es möglich durch das Service Pack Blocker Tool die Installation des Service Packs 1 für Vista bzw. SP 3 für XP zu verbieten. Möglich machte dieses Programm das durch einen simplen Registryeintrag in Windows.

Dieser „Schutz“ soll nun abgelaufen sein. Konkret heißt das, dass ab

  • 28. April 2009 das SP 1 für Vista

und ab

  • 19. Mai 2009 das SP 3 für XP

über die Windows Update Routine heruntergeladen und installiert wird. Allerdings ist es weiterhin möglich, die Installation während des Updatevorgangs zu stoppen.

Dennoch empfehle ich allen Usern hier die Installation von den Service Packs, egal welches System sie verwenden. Diese Updates erhöhen die Sicherheit eures PC’s und flicken Lücken. So far…

Cheers!

2 Gedanken zu „Ab April wird das Service Pack Pflicht!“

  1. Das frage ich mich auch. Zu Anfang vom SP3 hatten einige Probleme in Verbindung mit AMD Prozessoren. Möglicherweiße haben manche deswegen die Installation geblockt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.