Internet Explorer 8 RC1 zum Download verfügbar!

Wie ich gerade gelesen habe, hat der Redmonder Konzern gerade den ersten Release Candidate des neuen Browser vom Hause Microsoft veröffentlicht. Die Testversion kann von jedem verwendet und beliebig oft heruntergeladen werden.

Neu ist unter anderem die „in Private“ Funktion, die ein anonymisiertes surfen ermöglichen soll.  Dabei werden keine Cookies oder andere Daten auf der Festplatte abgelegt. Zudem wurde die Favoritenverwaltung verbessert

Eine weitere Neuerung ist der Kompatibilitätsmodus, ähnlich wie man ihn von Windows kennt. So lässt sich über die Adressleiste oder durch eine vorkonfigurierte Liste eine Website, die auf vorige Versionen des Browsers angepasst ist, korrekt anzeigen.

Den Download des neuen Explorers findet ihr auf Winfuture:

Download: Internet Explorer 8 RC1 – Windows XP 32-Bit
Download: Internet Explorer 8 RC1 – Windows XP 64-Bit

Download: Internet Explorer 8 RC1 – Windows Vista 32-Bit
Download: Internet Explorer 8 RC1 – Windows Vista 64-Bit

Download: Internet Explorer 8 RC 1 – Windows Server 2003 SP2

Ich werde beim Firefox bleiben. Ohne Innovationen wird Microsoft keine Marktanteile gewinnen können. Zudem findet sich eine ähnliche „private surfing“ Funktion auch im nächsten Firefox. Wenn ihr die Firefox 3.1 Beta testen wollt, folgt diesem Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.