Update Intervall für RSS-Feeds im Firefox ändern

Sorry, dass im Moment eine Artikelflaute in meinem Blog herrscht. Ich stecke im Moment in meiner Facharbeit und komme immer erst spät nach Hause. Da finde ich leider nicht so viel Zeit für den Blog. Aber dennoch hier ein Tipp, der mir heute sehr nützlich war.

Der Firefox ist ein toller Browser. Er ist schnell, erweiterbar und sicher. Was mich jedoch bis dato gestört hat, ist der integrierte RSS-Reader. Der hat nämlich die Eigenschaft, in einem uneinstellbaren Zeitintervall (alle 60 Minuten) die neuesten Nachrichten zu holen. Doch das lässt sich leicht ändern.

Gebt about:config in eure Adressleiste ein und klickt auf das obligatorische „Ich werde vorsichtig sein, versprochen!„. Jetzt seid ihr in der Einstellungszentrale eures Browsers. Hier werden alle Einstellungen verwaltet, ähnlich wie die Registry bei Windows.

Filtert nun nach dem Schlüssel „browser.bookmarks.livemark_refresh_seconds“. Falls dieser nicht existiert (und das ist wahrscheinlich) müsst ihr diesen neu anlegen. Dazu klickt ihr mit der rechten Maustaste auf die weiße Fläche und wählt anschließend Neu -> Integer aus. Daraufhin gebt ihr den Schlüsselnamen, nachdem eben gefilert wurde ein (also „browser.bookmarks.livemark_refresh_seconds“). Daraufhin müsst ihr das Zeitintervall in Minuten eingeben. Das wäre bei einer halben Stunde 30*60 = 1800. Der Wert kann natürlich nach belieben geändert werden. Allerdings ist bei 60 Sekunden Schluss. Dann noch auf OK klicken und ihr seit fertig 🙂

2 Gedanken zu „Update Intervall für RSS-Feeds im Firefox ändern“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.