Windows 7 Tipps und Tricks!

Die Beta ist gerade erst draußen und schon findet man Kniffe, wie man das Beta OS noch mehr verbessern kann, um den Bedienkomfort zu steigern. Hier sind die besten Tipps und Tricks zur Public Beta von Windows 7!

[poll id=“5″]

Tipp 1: „Show Desktop“ Tastenkombination

Die Funktion der „Show Desktop“-Fläche lässt sich auch per Tastatur ansprechen. Drücke dafür einfach [WINDOWS]+[SPACE].

Tipp 2: Windows Explorer mit Computeransicht öffnen

Beim Klick auf das Explorericon in der Taskleiste kommt man standartmäßig zu den Bibliotheken. Wer aber lieber die Computeransicht beim Start sehen will, um z.B. externe Geräte zu verwalten, dem ist folgender Trick hilfreich:

Klicke mit der rechten Maustaste auf das Explorericon, um die Jumplist zu öffnen. Klicke nochmals mit der rechten Maustaste auf „Windows Explorer“, um zu den Eigenschaften zu gelangen. Hänge anschließend am Zielpfad folgende Zeichenfolge dran: „/root,::{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}“ (ohne „).

Tipp 3: Schnellstartleiste (Quick Launch) wieder anzeigen

Bei Windows 7 musste die in die Jahre gekommene Schnellstartleiste, auch Quick Launch gennant, der neuen Super Bar weichen. Mit folgendem Tipp kannst du die Leise aber wieder herholen:

Klicke auf eine freie Stelle auf der Super Bar und wähle im Kontextmenü „Symbolleiste“ > „Neue Symbolleiste“ aus. Anschließend hangelst du dich zu folgendem Pfad: „%USERPROFILE%\AppData\Roaming\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch“. Wähle anschließend diesen Ordner aus.

Zum Anpassen der Leiste unlocke die Taskbar und verschiebe dann die Schnellstartleiste nach deinen Wünschen. Danach kannst du die Taskleiste wieder „locken“. (Rechtsklick auf die Taskleiste -> Lock the Taskbar“)

Tipp 4: inaktive Fenster ausblenden

Mit der Tastenkombination [WINDOWS] + [POS 1] kann man alle inaktiven Fenster ausblenden, um Ordnung zu schaffen.

Tipp 5: RAM testen

Windows 7 bringt ein Arbeitsspeicherdiagnosetool mit, das dem Nutzer ermöglicht den RAM auf Herz und Nieren zu testen. Das Tool findest du, wenn du nach „memory diagnostics tool“ im Startmenü suchst.

Tipp 6: Durch die Fenster schalten

Mit der Tastenkombination [WINDOWS] + [T]  kannst du zwischen den laufenden Programme durchschalten und bei Bedarf das Nötige offen lassen.

Tipp 7: Problem Steps Recorder – Problemsituationen aufzeichnen

Mittels dem Problem Steps Recorder hat der Nutzer die Möglichkeit im Falle eines Problems dem Support-Team von Microsoft eine Reihe von Screenshots zu senden. Damit kann der Support das Problem schneller erkennen und dem Nutzer besser helfen. Zu finden ist der Recorder, wenn du im Startmenü nach „psr“ suchst.

Tipp 8: Zwischen verschieden Anzeigeoptionen switchen

Setzt du Windows 7 für Präsentationen ein? Dafür ist es praktisch (wenn du z.B. einen Beamer angeschlossen hast) zwischen verschiedenen Bildschirmeinstellungen zu wechseln. Das kannst du mit der tastenkombination [WINDOWS] + [P].

Tipp 9: Programmtitel in der Tastleiste anzeigen

Für viele ist die neue SuperBar gewöhnungsbedürftig, da man nicht genau weiß, welches Programm offen ist, und welches nicht. Mit folgendem Trick kannst du wieder Programmtitel in der Tastleiste anzeigen:

Klicke mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wähle Eigenschaften. Darauf wähle bei „Schaltflächen der Taskleiste“ die Option „Vereinen, wenn die Taskleiste voll ist“. Daraufhin erscheint wieder der Programmtitel hinter geöffneten Fenster.

Tipp 10: Feedback-Button ausbleden

Hast du Microsoft schon deine Meinung zu Windows 7 gesagt? Ja? Dann kannst du mittels der Registry auch den Button ausblenden. Das geht folgendermaßen:

Öffne den Registryeditor mit der Eingabe von regedit in die Suchleiste im Startmenü. Im Editor musst du nach dem Pfad „HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop“ suchen. Änder den Schlüssel „FeedbackToolEnabled“ auf den Wert 0. Nach einem neuem Login ist der Button verschwunden.

Tipp 11: Mehr Rechte für Anwendungen

Wie in Windows Vista kannst du bestimmten Anwendungen mehr Rechte zuweißen. Das machst du während eines Klicks auf die Anwendung mit den Tasten [STRG]+[SHIFT].

Noch ein paar mehr Tipps findest du im Chip online Artikel!

2 Gedanken zu „Windows 7 Tipps und Tricks!“

  1. Sind echt ein paar tolle Tipps dabei. Die meißten kannte ich zwar schon, aber es gibt ja immer welche die sie nicht kennen.
    Btw: Toller Blog, mach weiter so!

  2. Pingback: Webnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.