Will ich Geld verdienen?

Im Zuge der Blogparade auf maximal-reich.de, antworte ich auf die Frage: „Hast du vor, mit deinem Blog Geld zu verdienen?“

Ohne Moos nichts los! So heißt es zumindest in dem bekannten Sprichwort. Und das stimmt auch. Zumindest, wenn man selbstständig lebt. Ich wohne aber noch bei meinen Eltern, da ich noch zur Schule gehe. Deswegen ist es nicht mein Hauptziel, mit diesem Blog Profit zu machen.

Im Moment verdiene ich Null Euro mit diesem Blog. Außerdem möchte ich es meinen Lesern so komfortabel wie nur möglich machen. Deswegen habe ich nun schon 3 mal den Freehoster gewechselt. Im Moment bin ich bei menkisys, und ich bin wirklich sehr zufrieden! Es bietet alles was ich brauche 🙂 Aber ich schweife vom Thema ab; halten wir uns an die Leitfragen der Blogparade:

Warum hast du dich entschieden Geld im Internet zu verdienen? Was war ausschlaggebend
dafür?

Wie ich schon oben geschrieben habe, ist Geld verdienen nicht mein Hauptziel. Klar arbeitet man daraufhin, viele Besucher auf seinen Blog zu locken. Aber bisher halte ich es nicht für nötig, Werbung zu schalten. Mein Webspace ist free und ohne Werbung vom Hoster.

Auf welche Probleme bist du gestoßen und was hast du daraus gelernt?

Wie gesagt, man arbeitet daraufhin. Ich auch. Wenn mein Blog in Zukunft mal viele hundert Besucher hat -gerade eher eine Traumvorstellung- ist es natürlich ein netter Nebenverdienst.

Probleme gibt es natürlich. Z.B.: Wie mache ich meinen Blog ausreichend bekannt?

Was hast du für die Zukunft geplant in Sachen Geld verdienen im Netz?

Na was wohl? Mehr Geld verdienen! 😀

Ne im Ernst: Mehr Besucher, damit sich Geld verdienen überhaupt lohnt.

Ich hoffe, dass dieser Artikel noch in das Schema der Blogparade passt. Ich bin eben noch ein junger Blogger mit einem jungem Blog, der noch ausreichend Aufmerksamkeit braucht. Bis es soweit ist, dauert es noch ein wenig.

Cheers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.