Daily Besserwissen… Warum sterben Fische nicht beim Blitzeinschlag?

Hier wieder eine Portion Besserwissen! 😀

Diesmal geht es um die Frage: „Warum sterben Fische im Meer eigentlich nicht, wenn ein Blitz einschĂ€gt? Wasser ist doch leitfĂ€hig.“

Die Antwort auf diese Frage ist eigentlich ziemlich einfach. Wasser ist zwar leitfĂ€hig, hat aber auch einen gewissen Wiederstand. Je tiefer man im Wasser ist, desto geringer ist die Spannung an dem Punkt. Im kurzem Umkreis liegt die Spannung bei nahezu eine Million Volt! Wenn ein Fisch nun im Wasser ist, herrscht an seinem Kopf eine andere Spannung, als an seinem Schwanz. Die Differenz durch seine Körperspannung ergibt dann die Spannung die ihn durchströmt. Ist der Fisch weit genug weg, hat er wohl GlĂŒck gehabt und es passiert im Nichts. Ist er allerdings in der NĂ€he gibt es Bratfisch.

Klar soweit? Na dann,

Cheers!

Ein Gedanke zu „Daily Besserwissen… Warum sterben Fische nicht beim Blitzeinschlag?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.